Wir schaffen Transparenz.

Team

Dr. Dennis Häckl

... ist wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer des WIG2 Instituts.

Vorher forschte und lehrte Herr Häckl an der Technischen Universität Dresden, wo er auch aktuell Lehraufträge hält. Nach einem Studium der Volkswirtschaftslehre in Nürnberg und Detroit promovierte er als persönlicher Referent des Rektors und Projektleiter im Center for Healthcare Management an der Handelshochschule Leipzig. Herr Häckl ist Autor zahlreicher Artikel und Buchbeiträge zu gesundheitsökonomischen Themen und verfasste verschiedene Studien und Expertengutachten.

Dipl.-Kfm. Björn Degenkolbe

... ist kaufmännischer Direktor und Prokurist des WIG2 Instituts.

Herr Degenkolbe war Gründer und bis 31.12.2013 Geschäftsführer der Gesundheitsforen Leipzig. Nach einer Bankausbildung und einem Studium der Wirtschaftswissenschaften arbeitet Herr Degenkolbe seit nunmehr 10 Jahren an den offenen Problemstellungen im deutschen Gesundheitssystem. Im Rahmen seiner Tätigkeiten beschäftigt er sich insbesondere mit der Finanz- und Versorgungsanalytik sowie mit der intelligenten Informationsvernetzung.

Dipl.-Volksw. Ines Weinhold

... ist seit 2015 Mitarbeiterin des WIG2 Instituts und verantwortet den Bereich Forschung und Evaluation. Gegenwärtig promoviert Frau Weinhold am Gesundheitsökonomischen Zentrum der Technischen Universität Dresden und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit patientenorientierter Versorgung, regionaler Variation sowie neuen Versorgungsformen im Gesundheitswesen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit ist sie aktiv in die Forschung und Lehre im Bereich Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie eingebunden.

Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre war Frau Weinhold bis zum Jahresende 2014 Mitglied der Nachwuchsforschergruppe InnoTech4Health am Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der Technischen Universität. Sie verfasste verschiedene Artikel und Buchbeiträge zu Themen der Gesundheitsversorgung und wirkte an zahlreichen Studien und Gutachten des WIG2 mit.

Dipl.-Math. Nils Kossack

... ist seit Juni 2014 am WIG2 Institut beschäftigt und verantwortet den Bereich Analytik und Datenmanagement.

Vorher war Herr Kossack für die Gesundheitsforen Leipzig als analytischer Projektleiter tätig und war insbesondere für Tarifkalkulation und versicherungs-mathematische Gutachten sowie gesundheitsökonomische Evaluationen verantwortlich. Hierbei konnte er über mehrere Jahre hinweg Erfahrung in der statistischen Auswertung von Routinedaten der GKV sammeln und epidemiologische Fragestellungen analysieren. Herr Kossack verfügt über ein Prädikatsexamen als Diplom-Mathematiker an der Universität Leipzig mit Spezialisierung in Versicherungsmathematik und Statistik. Parallel dazu studierte er Informatik und schloss mit einem Bachelor of Science ab.

Dipl.-Betriebsw. Susanne Ruhnow

... ist seit August 2015 am WIG2 Institut beschäftigt und verantwortet den Bereich Veranstaltungsmanagement/ Events. Zudem unterstützt sie das Institut durch ihre Fachexpertise im Bereich „Psychiatrie“.

Vorher war Frau Ruhnow Leiterin des Teams „Netzwerk und Veranstaltungen“ bei den Gesundheitsforen Leipzig GmbH. Während ihrer dreijährigen Tätigkeit dort verantwortete sie u. a. die Weiterentwicklung der Bereiche "Veranstaltungsmanagement" sowie "Aufbau des Partnernetzwerkes" und moderierte/ organisierte diverse Veranstaltungsreihen.

Frau Ruhnow absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt im Bereich Management im Gesundheits- und Sozialwesen. Nach erfolgreichem Abschluss als Diplom-Betriebswirtin im Jahr 2007 war sie bei den Lech-Mangfall-Kliniken gGmbH am Klinikum Garmisch-Partenkirchen tätig und übernahm dort die Position als Personalreferentin mit Eigenverantwortung für 2 Standorte des Klinikverbundes. Nach dreijähriger Tätigkeit wechselte sie in den Bereich Qualitätsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit und übernahm dessen Leitung für den gesamten Klinikverbund - bestehend aus 4 Kliniken.

Maximilian Schwarz, B.A.

... ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am WIG2 Institut. Herr Schwarz engagiert sich in Beratungsprojekten mit dem Fokus auf Markt- und Anforderungsanalysen, Produktkonzeptionen und Expertisen zu aktuellen Themen der Gesundheitspolitik (z.B. Innovationsfonds).

Herr Schwarz konnte während seines International Management-Studiums an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig Praxiskenntnisse über das Controlling und die Vergütungsregelungen in der gesetzlichen Krankenversicherung sowie über den Status Quo & Markteintrittsbarrieren im Zusammenhang mit Medizinprodukten erlangen. Nach seinem Studium arbeitete Herr Schwarz bei den Gesundheitsforen Leipzig und war für das Produktmanagement von Krankenhausanalysesoftware und die Durchführung eines internationalen Projektes mit der Universität Swansea verantwortlich.

Seit Oktober 2015 studiert Herr Schwarz berufsbegleitend an der HHL Leipzig Graduate School of Management zur Erlangung eines Master of Science in Management.

Danny Wende, M.Sc.

... ist Doktorand am Lehrstuhl für Quantitative Verfahren, insbesondere Ökonometrie, an der TU Dresden und wissenschaftlicher Mitarbeiter am WIG2 Institut.

Im Rahmen seiner Promotion beschäftigt sich Herr Wende mit den regionalökonomischen Merkmalen des deutschen Gesundheitsmarktes und ist in verschiedene Studien und Gutachten des WIG2 eingebunden.

Dipl.-Math. Christian Schindler

... ist seit Sommer 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am WIG2 Institut angestellt.

Er studierte Diplom-Wirtschaftsmathematik mit finanz- und versicherungsmathematischer Ausrichtung an der Universität Leipzig und arbeitete danach in der interdisziplinären Forschungsgruppe „Wissenschaftliches Rechnen“ am Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften. Sein Wissen und seine analytischen Fähigkeiten finden nun im Bereich Analytik und Datenmanagement am WIG2 Anwendung.

M.A. Roman Kliemt

... ist seit 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am WIG2 Institut im Bereich Analyse an verschiedenen Projekten und Studien beteiligt.

Zuvor war Herr Kliemt für Datenmanagement und Qualitätssicherung bei HIMSS Analytics Europe sowie Data Information Intelligence zuständig.

Herr Kliemt besitzt einen Abschluss der Universität Leipzig als Magister in den Fächern Soziologie und Linguistik mit der Spezialisierung auf Methoden der empirischen Sozialforschung sowie Statistik.

Swetlana Hildebrandt, M.Sc.

..ist seit März 2014 für das WIG2 Institut tätig und arbeitet in den Bereichen internes Rechnungswesen, Personal und Finanzbuchhaltung. Außerdem unterstützt sie die Geschäftsleitung bei sämtlichen administrativen Aufgaben. Zusätzlich bis Juni 2015 verantwortete sie den Bereich Veranstaltungen und war für die Konzeption und Durchführung der Marketingmaßnahmen des Instituts zuständig.

Frau Hildebrandt besitzt einen Abschluss der Akademie für Marketing und Kommunikation (SAW) in Leipzig als „Staatlich geprüfte Kommunikationswirtin“. Außerdem absolvierte Frau Hildebrandt ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Leipzig und hat den Masterstudiengang „Accounting, Taxation und Finance“ mit Schwerpunkt Controlling an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg abgeschlossen.

Dr. Karin Degenkolbe

... unterstützt das WIG2 Institut seit Mai 2015 insbesondere in den Bereichen Personal und Finanzbuchhaltung sowie Qualitätssicherstellung und Optimierung interner Prozesse.

Nach einem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Leipzig und anschließender Übernahme einer Lehr- und Forschungstätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Hochschule Leipzig war Frau Dr. Degenkolbe langjährig in verschiedenen Führungspositionen des Deutsche Bank Konzerns in den Bereichen Kreditrisikomanagement und Personal tätig, u.a. als Leiterin des HR- Shared Service Centers Deutschland.

Dr. Dominic Schneider

... ist seit Herbst 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am WIG2 Institut beschäftigt.

Herr Schneider studierte Diplom-Informatik in Leipzig und London und promovierte anschließend in der Abteilung für Bild- und Signalverarbeitung an der Universität Leipzig. Anschließend arbeitete er an verschiedenen Softwareprojekten im Bereich Maschinenbau und Metrologie insbesondere an graphischen und algorithmischen Problemstellungen.

Dr. Birte Zöller

... ist seit Februar 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am WIG2 Institut beschäftigt. 

Zuvor studierte Frau Zöller Veterinärmedizin an der Universität Leipzig und promovierte anschließend am Institut für Parasitologie der Veterinärmedizinischen Fakultät. 

Martin Blaschka, B.A.

... unterstützt das WIG2 seit Dezember 2015 im Bereich Institutskommunikation.

Zuvor absolvierte Herr Blaschka den Bachelorstudiengang Medienkommunikation an der Technischen Universität Chemnitz. Neben seiner universitären Ausbildung konnte er zudem vielseitige Praxiserfahrungen auf den Gebieten Journalismus und Unternehmenskommunikation sammeln - unter anderem als Chefredakteur des Chemnitzer Campusmagazins sowie als Praktikant für Pressearbeit bei der IKK classic.

Seit Oktober 2015 studiert Herr Blaschka im Masterstudiengang Communication Management an der Universität Leipzig.