GKV.Arzneimittelradar

Der Arzneimittelbenchmark im Krankenkassenmarkt

Die Ausgaben für Arzneimittel bilden allgemein einen großen Kostenfaktor in der gesetzlichen Krankenversicherung und sind mit ebenso großen Herausforderungen verbunden. Dabei verzeichnen unterschiedliche Kassen jedoch höchst unterschiedliche Steigerungsraten in Bezug auf ihre arzneimittelbezogenen Kosten. Die verschiedenen (risiko-) strukturierten Versichertenklientel erschweren zusätzlich eine Bewertung. Vertrauenswürdige Kennzahlen sind zwar - über die Grenzen der eigenen Kasse hinaus - häufig Mangelware, werden aber umso dringender benötigt.

Der GKV.Arzneimittelradar setzt genau hier an. Wir bieten Ihnen mit unserem interaktiven QlikSense®-Online-Tool: 

  • Identifikation von Preis- und Mengendefiziten durch einen Krankenkassenbenchmark der Arzneimittelabgaben in Deutschland
  • Adjustierung der Verordnungsrealität auf eine vergleichbare Datenbasis
  • Krankenkassenspezifische Aufbereitung zur Entwicklung von umsetzbaren Maßnahmen
  • Dimensionsorientierte Kennzahlensteuerung mit Versichertenbezug
  • Vielfältige Filter- und Selektionsmöglichkeiten in benutzerfreundlichen Reports

Alle GKV-Arzneimittelinformationen in einem Tool

Zielgruppen

  • Krankenkassen
  • Krankenkassenverbände
  • Kassenärztliche Vereinigungen
  • Forschungs- und Beratungsdienstleister im Gesundheitssystem
  • interessierte Leistungserbringer und Versorgungseinrichtungen
  • gesundheitssystembezogene Fachpresse

Enthaltene Informationen

Im GKV.Arzneimittelradar werden verschiedene Kennzahlen aus unterschiedlichen Datenquellen erfasst und unter spezifischen Fragestellungen anhand meherer Module ausgewertet (Auszug):

  • Bruttoausgaben je Versicherten und DDD
  • Rabatt-Bedienquoten und Ursachen für Alternativabgaben
  • Verordnungsanteile
  • Original-, Generika-, Biosimilar- oder AutIdem-Quoten
  • u.v.m

Auswertungen

Zielstellung:

  • Vollumfängliche Identifizierung Ihrer Ausgabenpotenziale durch einen Benchmark der Arzneimittelabgaben aller Krankenkassen

Analysedimensionen:

  • Wirkstoffe
  • Kostenträger
  • Regionen
  • Fach-, Alters- und Geschlechtsgruppen

Leistungen (Auszug):

  • Adjustierung aller Krankenkassen auf einen GKV-Verordnungsschnitt zur Identifizierung tatsächlicher Potenziale ohne Morbiditätsschiefe
  • Anbindung krankenkassenindividueller Datendateien für den direkten Einstieg in den eigenen Versichertenbestand
  • Trend- und Auffälligkeitsanalysen durch Zeitreihen für steuerungsrelevante Kennzahlen
  • Best Practices anhand von übersichtlichen Ratings und Cockpit-Funktionen

Der GKV.Arzneimittelradar auf einen Blick

Der GKV.Arzneimittelradar ermöglicht Ihnen die umfassende Analyse von kostenträger- und regionsspezifischen Preis- und Mengenunterschieden in der Arzneimittelversorgung in Deutschland. Auf dieser Grundlage profitieren Sie von:

    • der Identifizierung und Selektion von Best Practices für Rabattverträge
    • der Analyse und Identifizierung von Handlungsoptionen bezüglich Preis- und Mengenunterschieden steuerungsrelevanter Akteure
    • der frühzeitigen Erkennung von Markttrends und Risiken.

     

    Der GKV.Arzneimittelradar bietet Ihnen hierbei vielfältige Anpassungs- und Konfigurationsmöglichkeiten, um Alters-, Geschlechts- und Regionsadjustierungen der Arzneimittelprofile von Kostenträgern vorzunehmen. Durch die Anbindung des GKV.Arzneimittelradars an die 4K ANALYTICS SUITE können Sie neben den enthaltenen und mind. vierteljährlich aktualisierten Informationen Ihre eigenen Datendateien für versichertenbezogene Analysen importieren.

    Der GKV.Arzneimittelradar wird als moderne Self-Service-BI-Lösung in QlikSense® angeboten, sodass die Bedienung auch ohne fundierte Fach-IT-Kenntnisse möglich ist. Umfassende, tabellarische und grafische Auswertungsmöglichkeiten sind dadurch für alle Anwender in Ihrem Hause realisierbar.

    Produkte und Preise

    GKV.Arzneimittelradar

    Im Preis inbegriffen ist:

    • Zugang zum Modul GKV.Arzneimittelradar innerhalb der 4K Analyticssuite
    • Laufende Pflege und Aktualisierung der verschiedenen Datengrundlagen
    • Dokumentation
    • Support

    Preis: Auf Anfrage 

    Kontaktieren Sie uns einfach über die nebenstehenden Kontaktdaten und wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot für unseren GKV.Arzneimittelradar. Natürlich stehen wir Ihnen auch bei Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

      Datenschutzhinweis

      Das WIG2 Institut ist sich seiner Verantwortung als unabhängiger und neutraler Forschungsdienstleister bewusst und garantiert eine datenschutzkonforme und vertrauliche Verwendung von gesundheitsbezogenen Informationen. Alle versichertenbezogenen Daten werden daher ausschließlich pseudonymisiert weiterverarbeitet. Eine Rückverfolgung auf einzelne Versicherte ist zu keiner Zeit möglich oder vorgesehen.

      Sie haben Fragen zu unserem Datenschutz? Dann können Sie sich jederzeit gern über nebenstehende Kontaktdaten an uns wenden!

      Ihr Ansprechpartner

      Für Fragestellungen zum GKV.Arzneimittelradar kommen Sie gerne auf uns zu.

      Maximilian Schwarz
      Leiter Intrapreneurship und Beratung

      E-Mail: maximilian.schwarz(at)wig2(dot)de
      Telefon: + 49 341 3929 40-14