Wir schaffen Transparenz.

Unser Selbstverständnis

Wir analysieren gegenwärtige Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen auf die jeweiligen Akteure und betrachten die Effekte von Reformalternativen sowie gesellschaftlichen Trends. Darüber hinaus arbeiten wir aktiv an der Weitergestaltung des Gesundheitssystems und bringen eigene Vorschläge in die öffentliche Diskussion ein.

Wir sind eingebunden in ein interdisziplinäres Wissenschaftsnetzwerk, durch das ein intensiver Austausch mit Fach- und Methodenexperten unterschiedlicher Forschungseinrichtungen gewährleistet ist. Hierbei werden insbesondere auch Doktoranden des Instituts weiterqualifiziert und die Arbeit wissenschaftlich validiert.

Was uns ausmacht

Neutralität

Bei der Bearbeitung von Forschungsfragen oder der Erstellung von Gutachten und Expertisen gehen wir stets unvoreingenommen an die Lösung der Herausforderungen heran. Unser breiter Kundenkreis der Kostenträger, Leistungserbringer und Unternehmen der Gesundheitswirtschaft erlaubt uns keine einseitigen Sichtweisen für die Problemlösung.

Wissenschaftlichkeit und Interdisziplinarität

Zur Bewältigung unserer Aufgaben wenden wir stets aktuellste wissenschaftlichen Methoden an, um Ergebnisse in hoher Qualität zu ermöglichen. Unsere Mitarbeiter kommen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen und bringen somit unterschiedliche Herangehensweisen bei der Lösung von Herausforderungen mit, was uns eine vollumfängliche Problembetrachtung und -Lösung ermöglicht. Wir binden externe Expertise von Universitäten, Kostenträgern und Leistungserbringern in Projekte ein.

Progressivität

Wir greifen bestehende Fragestellungen des Gesundheitswesens auf und suchen nach neuen, zum Teil unkonventionellen, Ansätzen der Problemlösung.

Schnelle und praktikable Lösungen

Wir arbeiten anwender- und methodenorientiert und verlassen uns dabei auf unsere Flexibilität. Die Ergebnisse unserer Arbeit landen nicht in Schubkästen, sondern können ohne Nachbereitungen in die politische Diskussion, zur Entscheidungsfindung oder bei öffentlichen Stellen eingereicht werden.

Stetige Weiterentwicklung

Wir bilden uns stetig weiter, um den Anschluss zu neuen Methoden, Trends und Fachwissen nicht zu verlieren.

Aus diesem Grund bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich durch Master- und Promotionsstudien weiterzubilden. Dabei unterstützen wir sie nicht nur fachlich, sondern auch finanziell. Außerdem betreuen wir universitäre Abschlussarbeiten, wodurch wir stets Zugriff auf neues Wissen erlangen.

Der Austausch mit Universitäten, Kostenträgern, Politik und Leistungserbringern steigert unser Fachwissen und liefert uns Ideen und Ansätze für neue Forschungsthemen.