Finanzierung der Gesundheitsversorgung in Deutschland

5. und 6. Juni 2018 in Leipzig

 

Die Finanzierung unseres Gesundheitssystems ist hochkomplex. Zahlreiche gesundheitspolitische Debatten rund um die aktuelle Systematik des Finanzausgleichs zeugen davon. Erst jüngst erfolgte mit dem Sondergutachten des Wissenschaftlichen Beirats des BVA eine Evaluierung des Morbi-RSA-Systems. Doch Lösungen für die vielseitigen Herausforderungen sind nach wie vor Mangelware: Wie kann die Manipulationsresistenz des Morbi-RSA gestärkt werden? Anhand welcher Kriterien kann ein für alle Kassen gleichermaßen fairer Finanzausgleich erfolgen? Und wie soll mit regionalen Monopolisierungstendenzen umgegangen werden?

In einem Kamingespräch mit dem Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Beirats beim BVA, Prof. Dr. Jürgen Wasem, werden der Status Quo sowie Hintergründe zum aktuellen Morbi-RSA-Gutachten diskutiert. Anschließend werden derzeitige Entwicklungen im GKV-Wettbewerb beleuchtet und politische sowie wirtschaftliche Folgen einer zunehmenden Monopolisierung diskutiert. Ein interaktiver Workshop, der den zielgerichteten Einsatz von Finanz- und Strukturkennzahlen zur erfolgreichen Steuerung der eigenen Kasse thematisiert, rundet den Expertenzirkel ab.

Zielgruppe

Der Expertenzirkel richtet sich vor allem an Entscheider aus gesetzlichen Krankenkassen, ebenso jedoch an interessierte Teilnehmer aus allen Bereichen des Gesundheitssystems. Gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Praxis reflektieren wir die aktuellen Herausforderungen des gesetzlichen Krankenkassenmarktes und erarbeiten praxistaugliche Weiterentwicklungsansätze.

Anmeldung und Kontakt

Für Fragen zum Expertenzirkel oder zur Anmeldung stehen wir Ihnen unsere Organisationspartner der Versicherungsforen Leipzig gern zur Verfügung.

E-Mail: anmeldung-WIG2(at)versicherungsforen(dot)net

Telefon: +49 341 98988-1