Expertenzirkel: Update G-BA-Beschluss Wundversorgung

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Die Versorgung mit Wundprodukten erfuhr 2020 eine sehr umfangreiche Novellierung durch eine neue Arzneimittel-Richtlinie im Rahmen eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA): Produkte zur Wundversorgung mit "Zusatznutzen" müssen zukünftig ein komplexes Nutzenbewertungsverfahren durchlaufen. Vergleichbar mit dem im pharmazeutischen Sektor etablierten AMNOG-Verfahren wird ein regulatorischer Prozess über die Zulassung und die Höhe einer Vergütung entscheiden.

Die ursprüngliche Übergangsfrist wurde jüngst von Herbst 2021 auf nun Ende 2022 verlängert.

Dennoch ergibt sich für Wundverbandshersteller hierdurch schon jetzt ein überaus dringender Handlungsbedarf: Produkte, die unter die Neuregulierung fallen, verlieren nach der Übergangsfrist ihre gesetzliche Verordnungsfähigkeit. Der regulatorische Zugangsweg benötigt indes jedoch Zeit: Insbesondere für die wissenschaftliche Evaluation sind in der Regel mindestens 12 Monate einzuplanen.

Nach einem erfolgreichen ersten Expertenzirkel zum Thema Wunderversorgung im vergangenen Dezember bieten wir vor diesem Hintergrund am 22. April 2021 ein aktualisiertes virtuelles Update-Seminar an. Im Fokus stehen medizinische Hintergründe, Best Practices aus dem AMNOG-Verfahren, Anforderungen für wissenschaftliche Studien sowie die Umsetzung komplexer Projektkonstellationen.

Die Teilnahme an der Webkonferenz ist gebührenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!

Fachexpert:innen

  • Medizinischer Hintergrund und Relevanz von Nutzenbewertungen in der Wundversorgung
    Dr. med. Christian Münter
    Facharzt und Vorsitzender des Wundzentrums Hamburg
  • Best Practices aus dem AMNOG-Verfahren
    Dr. Stefan Walzer
    Geschäftsführer MArS Market Access & Pricing Strategy
  • Wissenschaftliche Nutzenbewertung
    Dr. Tonio Schönfelder
    Senior Wissenschaftlicher Berater am WIG2 Institut
  • Umsetzung komplexer Ärztenetzwerke und Projektkonstellationen
    Markus Knöfler
    Geschäftsführer Conclusys GmbH

Gebührenfreie Anmeldung

Die Teilnahme am Expertenzirkel "Update G-BA-Beschluss Wunderversorgung" (Online) ist gebührenfrei.

Die verfügbaren Teilnahmeplätze sind begrenzt. Der Veranstalter behält sich vor, bei Überschreiten der Kapazitäten eine Warteliste einzurichten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zur verbindlichen Anmeldung senden Sie uns bitte eine E-Mail an veranstaltung(at)wig2(dot)de.

Termin

22. April 2021
10:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet
virtuell via Zoom statt.

Ihr Ansprechpartner

Martin Blaschka
Leiter Innovationsnetzwerk und Veranstaltungen

E-Mail: martin.blaschka(at)wig2(dot)de
Telefon: + 49 341 3929 40-16